28March2017

Home Indonesische Musik HÖRERBRIEFECKE VOM 10.4.2016

HÖRERBRIEFECKE VOM 10.4.2016

Liebe Hörerinnen und Hörer der Stimme Indonesiens. Herzlich Willkommen  zu unserem Programm “Hörerbriefecke”.  In diesem Programm möchten wir  einige Briefe und Emails unserer Zuhörer beantworten.  Das Programm  wird von Siti Zuhandarum vorgelesen, das Manuskript ist von Sri  Unun verfasst.

Wir wollen heute auf die Briefe von Herrn  Klaus Huber aus Deutschland, Herrn Heinz Haring aus Österreich, Herrn. Jurgen Hannemann aus Deutschland und Herrn Alfred Albrecht aus Deutschland eingehen.

Hallo wir grüßen Sie !  Wir hoffen, dass  Sie  unsere Sendung mit grossem Interesse verfolgen können.  Wir bedanken uns bei Ihnen für Ihre Briefe und Emails.  Wir  würden uns noch über weitere Berichte zur unserer Sendung freuen. Sie  können uns im Radio auf der Frequenz 9525 kHz oder als Live  Stream auf www.voi.co.id, sowie auf Android über RRI WORLD SERVICE hören.   

Liebe Zuhörer der Stimme Indonesiens.  Bevor wir die Zuschriften unserer Hörer beantworten, möchten wir eine Information vom Leiter des RTI-Hörerklubs in Ottenau, Herrn Bernd Seiser ausrichten.

35. überregionales DX-Treffen des Ottenauer Kurzwellenhörerklubs Murgtal mit RTI Höerertreffen am 7. Mai 2016.
Am Samstag, 7. Mai 2016 findet ab 1300 Uhr Mitteleuropäischer Sommerzeit im Ristorante Pizzeria Toscana (Schützenhaus Ottenau) Telefon 07225-981018 am Schießstand 1 in D-76571 Gaggenau-Ottenau (Navieingabe: Am Schießstand 1 Gaggenau-Ottenau) das 35. überregionale DX-Treffen für Kurzwellenhörer und Freunde des Rundfunkfernempfangs statt. Verbunden wird dieses Treffen wieder mit dem Hörertreffen des Radio Taiwan Hörerklubs Ottenau.
Wie in den letzten Jahren wird auch RTI Redaktionsleiterin Chiu Bihui an diesem Hörertreffen teilnehmen und uns über die Lage bei Radio Taiwan International informieren. Zu dieser Veranstaltung sind natürlich alle Kurzwellenhörer, DXer und Freunde des Rundfunkfernempfangs sehr herzlich eingeladen, unabhängig einer Klubmitgliedschaft. 
Auf dem Programm des Treffens steht ein Rückblick auf 10 Jahre Radio Taiwan International Hörerklub Ottenau, eine Zusammenfassung der wichtigsten kurzwellenbezogenen Ereignisse in den letzten 12 Monaten in unserer Region, die traditionelle Tombola und das bekannte Stationsquiz. Aktuelle Informationen sind bitte der Mai Ausgabe der RTI Briefkastensendung vom 6. Mai zu entnehmen oder auch schon in den vorhergehenden riefkastensendungen von Radio Taiwan International zu hoeren.

Auch in einem geplanten Sonderprogramm der Stimme der Türkei werden voraussichtlich nochmals aktuelle Angaben zum Hörertreffen bekanntgegeben. Zu dieser Veranstaltung sind natürlich alle Kurzwellenhörer, DXer und Freunde des Rundfunkfernempfangs sehr herzlich eingeladen, unabhängig einer Klubmitgliedschaft. 
Durch eine Telefonschaltung ist auch wieder die deutsche Redaktion in Taiwan mit den Teilnehmern des Treffens verbunden und berichtet in ihrer Sendung am 13. Mai von diesem Hörertreffen. Wie in jedem Jahr geben wir auch diesmal wieder einen Ausblick auf weitere bevorstehende Hobbyaktivitäten. Auch die Mitglieder weiterer DX-Clubs wie ADDX, AGDX, RMRC, Radio Tirana Hörerklub, KBS Hörerklub, Radio Japan Club Brilon und CRI Club treffen sich in Ottenau.
In diesem Jahr haben wir die Bitte, dass sich die Teilnehmer vor dem Treffen bei Bernd Seiser bis zum 1. Mai 2016 anmelden, damit das Schützenhaus dann auch die für die Teilnehmeranzahl passende Räumlichkeit bereitstellen kann. 
Auch mögen sich mit der Bahn anreisende Teilnehmmer, die an der Haltestelle Ottenau abgeholt werden möchten, rechtzeitig (also möglichst bis 29. April), mit uns in Verbindung setzen und die genaue Ankunftszeit an der Stadtbahnhaltestelle Ottenau-Kirche mitteilen. 

Das Tagungslokal im Ottenauer Schützenhaus ist wie folgt zu erreichen:
Mit dem PKW ueber die A5 bis zur Autobahnausfahrt Rastatt. Von dort auf die Bundesstrasse 462 bis zur Ausfahrt Gaggenau-Mitte. Nach der Ausfahrt nach links über die Murgbrücke bis zur Ampel, von dort nach rechts auf die Hauptstrasse einbiegen und weiterfahren, bis zum Ende des Werksgeländes von Mercedes Benz. Dann nach rechts über die Murgbrücke und dort dann geradeaus bis zur ersten Einmündung nach dem Kreisverkehr, den Kreisverkehr aber bitte noch geradeaus absolvieren. Dann die erste Einmündung nach rechts und gleich wieder links, vorbei am Gartenabfallplatz bis zum Schützenhaus. 
Mit der Bahn anreisende Besucher fahren aus Richtung Karlsruhe mit der Linie S 41 in Richtung Forbach-Freudenstadt bis zur Haltestelle Ottenau. Von der Haltestelle zu Fuss wieder zurück in Richtung Gaggenau gehen bis zum vorher überfahrenen Bahnübergang. Hier dann nach links gehen und den Bahnübergang überqueren in Richtung Murg. Über die Brücke weiter die Ebersteinstrasse in Richtung Baden-Baden immer geradeaus, auch beim Verkehrskreissel noch geradeaus bis zur ersten Einmündung nach der Unterführung hinter dem Kreissel auf der rechten Strassenseite.  Hier nach rechts einbiegen und gleich wieder nach links, vorbei am Gartenabfallplatz, danach immer geradeaus bis zum Schützenhaus. 

Übernachtungsmöglichkeiten bestehen unter anderem im Gästehaus Lauer in der Beethovenstr. 25 in Ottenau, Telefon 07225 984868, im Hotel Krone in Gaggenau-Selbach, Telefon 07225 5779 sowie beim Hotel Nachtigall in Gernsbach, Telefon 07224 2129 und Fax 07224 69626.

Der RTI Hörerklub Ottenau führt auch in diesem Jahr aus Anlass des Hörertreffens nochmals eine Diplomaktion mit Radio Taiwan International sowie der Stimme Indonesiens und der Welle 370 als Partnerstationen durch. 
Für Empfangsberichte im Kontestzeitraum 1. bis 17. Mai 2016 gibt es wie in den letzten Jahren aus diesem Anlass wieder ein Kontestdiplom des RTI Hörerklubs Ottenau.  
Am 7. Mai findet auch wieder auf dem überdachten Festplatz beim Sportplatz in Baden-Baden Sandweier der 41. Amateurfunk, Computer und Elektronikflohmarkt statt. Der Anfahrtsweg zum Flohmarkt ist ab Autobahnausfahrt A5 Raststätte Baden-Baden (von Basel kommend) bzw. Rastatt-Süd (von Karlsruhe kommend) ausgeschildert. Weitere Infos unter: www.a03.  

Liebe Zuhörer.  Nun hören Sie  ein schönes Lied mit dem Titel “Tentang Perasaan” oder in Deutsch übersetzt “über Gefühl”, gesungen von Bentang und Yudha.

Gute Unterhaltung!

Liebe Hörerfreunde der Stimme Indonesiens.  Am Anfang unserer Hörerpostsendung möchten wir Herrn Klaus Huber aus Karpfham-Bad Griesbach, Deutschland begrüβen. 

Hallo, wie geht es Ihnen?  Wir  hoffen, dass es Ihnen gut geht und Sie unsere Sendung  mit guter Empfangsqualität  verfolgen können. Wir  danken Ihnen sehr für Ihren Empfangsbericht zu unserer Sendung vom 2. Februar 2016, eine schöne Ansichtskarte von Bad Griesbach und 2 US Dollar als Ruckporto. 

Herr Huber  hat mitgeteilt, er habe unsere Sendung vom 18. 00 bis 18.30 Uhr UTC auf der Kurzwelle 9525 kHz mit SINPO 35444 gehört.  Vielen Dank für die Information, Herr Huber.  Wir haben uns sehr gefreut, dass Sie unsere Sendung auf der Kurzwelle gut  empfangen konnten. Wir hoffen, dass es immer so bleibe und Sie  unsere Sendung mit grossem Interesse weiter verfolgen können. 

Herr Huber hat geschrieben, er freue sich immer uber unsere Sendungen. Er habe uns schon seit 1979 gehort. Er bat uns, um aml ein paar Kochrezepte aus Indonesien zu bringen. Vielen Dank, Herrn Huber. Wir haben uns sehr gefreut, dass unsere Sendung Ihnen gut gefallen habe und Sie schon lange uns gehort haben. Herr Huber , welche unserer Programme hören Sie am liebsten? Wir hoffen, dass unsere Sendung für Sie immer von Interesse auch in Zukunft sein wird.

Herr Huber, kochen sie gern?  Es ist schade, dass wir kein Kochprogramm haben. Beim Wunderbares Indonesiens stellen wir nur die indonesischen Spezialitaten vor. 

Wir haben Ihre Empfansgberichte bestätigt und Ihnen eine QSL-Karte zugeschickt. Wir hoffen, dass die Post von uns bei Ihnen gut ankommt. Wir würden uns sehr freuen, wenn Sie uns über weitere Berichte zu unserer Sendung zusenden könnten. Wir danken Ihnen sehr.

Liebe Zuhorer der Stimme Indonesiens. Wir kommen nun zu Herrn Heinz Haring aus Kapfenberg, Österreich.   Hallo wie geht es Ihnen? Wir hoffen, dass es Ihnen gut geht und Sie unsere Sendung mit grossem Interesse verfolgen können.

Wir bedanken uns bei Ihnen für Ihren Empfangsbericht zu unserer Sendung vom 7. Januar 2016. Herr Haring hat mitgeteilt,  er habe unsere Sendung auf der Kurzwelle 9525 kHz vom 18.00 bis 19.00 Uhr UTC mit SIO 433 und 434  gehört.  Der Signal und der Empfang sei gut und sehr gut gewesen. Vielen Dank für die Information, Herrn Haring. Wir haben uns sehr gefreut, dass Sie unsere Sendung gut empfangen konnten. Wir hoffen, dass Sie immer unsere Sendung mit guter Qualität hören können und  Sie dabei weiterhin interessiert sind. 

Herr Haring hat geschrieben, Sie wünschen uns, unserer Familie und unseren Freunden ein gutes Neues Jahr 2016. Er finde unsere Sendungen gut und interessant.  Danke, Herrn Haring, wir wunschen Ihnen auch alles Gute im Jahr  2016. Wir hoffen, dass Sie unsere Sendung weiter horen konnen. Hoffentlich ist unsere Sendung immer für Sie von Interesse. 

Herr Haring,  wir haben Ihren Empfangsbericht bestätigt und Ihnen eine QSL-Karte geschickt. Wir hoffen, dass die Post bei Ihnen gut ankommt.  Wir wären Ihnen  für weitere Berichte zu unserer Sendung sehr dankbar.

Wir spielen nun ein Musikstück von Bentang und Yudha,  mit dem Titel  “Mari Kita Memihak”.

Viel Spass dabei!

Liebe Hörerinnen und Hörer. Wir treffen nun Herrn. Jurgen Hannemann aus Krefeld, Deutschland.  Hallo, wie geht es Ihnen?  Wir hoffen, dass es Ihnen gut geht. Wie ist die Empfangsqualität unserer heutigen Sendung? Wenn sie gut ist, freuen wir uns darüber.  Vielen Dank für Ihre Post und für Ihre Empfangsberichte zu unserer Sendung vom 25. Und 27. sowie 28. August 2015 und ein schönes Bildüber deutsches Polizeiauto.  Herr Hannemann, Ihre Post ist bei uns zu spät angekommen.   Bitte verwenden Sie nicht die Adresse der PO BOX 1157.  Besser wäre es, Ihre Post an unsere Adresse: Voice of Indonesia, Jl. Merdeka Barat 4-5 Jakarta, Indonesia 10110 zu schicken.

Herr Hannemann  hat uns mitgeteilt, er habe  unsere Sendung auf der Kurzwelle 9526 kHz mit SINPO 43434, mit SINPO 44444 und mit SINPO 43344  gehört.  Ihm zufolge sei nach der Reparatur unseres Senders der Empfang und der Signal auf der Kurzwelle gut gewesen. Das Programm der Stimme Indonesiens sei auch ganz toll gewesen. Unsere QSL-Karten sind auch sehr schon. Er hoffe, dass wir noch lange Zeit auf der Kurzwelle haben und immer nutzliches und informatives Programm ausstrahlen können. Vielen Dank für die Information, Herrn Hannemann. Wir haben uns sehr gefreut, dass unsere Sendung gut hörbar sei. Wir hoffen, es bleibe immer so und Sie  unsere Sendung mit grossem Interesse weiter hören können. Wir versuchen, den Hörern die interessanten und informativen Sendungen zu prasentieren. Herr Hannemann hat geschrieben, er sei am 13. Februar 1957 geboren und DX seit 1973 gewesen.  Er fing das DX-Hobby mit einem Satellit 2000 an. Bisher hort er noch die Kurzwellensendungen vieler Senders.

Danke fur die Information, Herrn Hannemann. Es freut uns sehr, dass Sie noch die Sendung auf der Kurzwelle, einschliesslich deutschsprachige Programme der Stimme Indonesiens gern horen. Es ist schade, dass Sie schon lange bei uns nicht gemeldet haben. Wir hoffen, Sie können Kontakte mit uns weiter aufnehmen.

Herr Hannemann, welchen deutschprachigen Programmen der Stimme Indonesiens Ihnen gut gefallen? Wir hoffen, dass unsere Sendung immer für Sie von Interesse ist. Herr Hannemann,  wir würden uns sehr freuen, Ihren Kommentar über den Empfang  unserer Programme zu bekommen.

Herr Hannemann hat mitgeteilt, dass er  bisher noch keine QSL-Karte von uns bekommen. Herr Hannemann, wir versuchen immer, den Empfangsbericht unserer Horer zu bestätigen. Wir haben keine Ahnung, warum die Post von uns nocht nicht bei Ihnen ankommt.

Herr Hannemann , wir haben Ihren Empfangsbericht  bestätigt und Ihnen eine QSL-Karte geschickt. Wir hoffen, dass die Post von uns bei Ihnen gut ankommt. Wir würden  uns auch darüber freuen, wenn  Sie uns ihre Empfangsberichte zu unserer Sendung weiterhin schicken könnten.  Wir danken Ihnen recht herzlich. 

Nun präsentieren wir für Sie ein schönes Lied mit dem Titel “Bintang di hatiku”, oder in Deutsch übersetzt “Stern in meinem Herz”,  gesungen von Bentang und Yudha.

Viel Spass beim Zuhören!

Liebe Zuhörer der Stimme Indonesiens. Wir laden nun Herrn Alfred Albrecht aus Emmendingen, Deutschland dazu ein, unser gesendetes Programm “Hörerbriefecke” zu verfolgen.  Hallo, wie geht es Ihnen ? Wir hoffen, dass es Ihnen gut geht. Können Sie unsere heutige Sendung gut empfangen? Wenn ja, freuen wir uns darüber.

Wir bedanken uns bei Ihnen für Ihre  Empfangsberichte zu unserer Sendung vom 25. Und 26. Januar 2016, sowie ein schönes Foto über Winter im Taunus. 

Herr Albrecht  hat mitgeteilt,  er habe unsere Sendung auf Livestream  vom 18.30 bis 19.00 Uhr UTC 44343 gehört.  Die ersten Minuten habe  er unsere Sendung auf der Kurzwelle 9525 kHz gehört. Der Empfang ist jedoch schlecht gewesen, sodass er  dann unser Programm im livestream weiter verfolgte. Hier war der Empfang gut, es gab allerdings einige kürze Ausstzer. Vielen Dank fur die Information, Herrn Albrecht. Wir bitten um Entschuldigung, dass Sie unsere Sendung auf der Kurzwelle nicht empfangen konnten. Wir hoffen, dass  Sie später uns ohne Aussetzer hören können. 

Herr Albrecht hat geschrieben, er habe noch immer Probleme mit dem Empfang auf Kurzwelle  9525 kHz. Er hore Stimmen, kann aber nichts verstehen. So hoffe er weiterhin, dass der Empfang unserer Sendung eines Tages wieder klappen werde.

Herr Albrecht, noch einmal, Entschuldigung Sie bitte, dass  Sie immer unsere Sendung mit dem Ausfall empfangen haben. Wir hoffen auch, dass eines Tages der Empfang auf der Kurzwelle und im Internet gut sein konnte. Herr Albrecht hat uns auch zwei Berichte deutscher Zeitung zu. Er hat geschrieben, es sei sehr traurig, dass in einigen Ländern immer wieder Terroranschläge verübt werden. So jetzt auch in Indonesien. 

Vielen Dank fur die Zusendung der Berichte, Herrn Albrecht. Genau, es ist sehr traurig und erschrocken für uns, dass die Terroraktion sich noch in unserem Land ereignet habe. In der Tat haben die Regierung und die Nation Indonesiens sich darum bemüht, die Terroraktion zu verhindern und auch zu bewältigen. Nun intensiviert Indonesien die Sicherung, um vor die Terroraktion zu stehen. 

Herr Albrecht,  wir haben Ihre Empfangsberichte bestätigt und Ihnen eine QSL-Karte geschickt. Wir hoffen, dass die Post bei Ihnen gut ankommt. Herr Andorf, Wir würden uns sehr über weitere Berichte zu unserer Sendung freuen. Wir danken Ihnen herzlich.

Liebe Hörerfreunde. Bevor wir uns verabschieden, möchten wir Herrn Bernd Seiser zum Geburtstag vom 7. April gratulieren. 

Liebe Zuhörer.  Wir spielen nun ein Musikstück von Bentang und Yudha,  mit dem Titel  “Biarkan Hari Berlalu”.

Aus Jakarta wüschen wir Ihnen Gute Unterhaltung!

Liebe Hörerinnen und Hörer. Das war unser Programm “Hörerbriefecke”  von der Stimme Indonesiens. Wir würden Sie gerne nächste Woche wieder  zu diesem Programm begrüßen. Auf Wiederhören!

Audio clip: Adobe Flash Player (version 9 or above) is required to play this audio clip. Download the latest version here. You also need to have JavaScript enabled in your browser.

Business Address

Jl. Merdeka Barat, 4-5, 4th Floor,

Jakarta, 10110.

Phone: +62 21 3456 811,

Fax: +62 21 3500 990