22May2017

Home Features DAS KLETTERN AUF DEM BETELBAUM-PANJAT PINANG

DAS KLETTERN AUF DEM BETELBAUM-PANJAT PINANG

Liebe Hörerinnen und Hörer der Stimme Indonesiens.  Herzlich Willkommen zu unserem Programm Wunderbares Indonesien, in dem wir Ihnen über die Reiseziele,  Küche , Kunst und Kultur des Landes berichten. Dieses Mal werden wir Ihnen über das Klettern auf dem Betelbaum oder Panjat Pinang berichten.  Ausser auf der Kurzwelle können Sie unsere Sendung auch über Live Streaming voi.co.id hören.

…………………………….

Liebe Zuhörer.

Pinang ist eine Art  Palmbaum, der in Asien und Ostafrika wächst und leicht gefunden werden kann. Es ist auch unter dem namen Jambe oder Peneung bekannt. In Indonesien wird er intensiv genutzt . Die Kerne von Pinang werden als Gewürz zumBetelkauen genutzt . Pinang wirkt auch als Heilmittel von Durchfall, Dysenterie und Krätze . Pinang kann auch als Naturfarbstoff, vor allem für Rot genutzt werden. Man nutzt auch das  Pinangblatt , um Kuchen und Speisen zu backen. Der Stamm dieses Betelbaums wird auch  zum Klettern  anlässlich der Gedenkfeier des indonesischen Unabhängigkeitstages genutzt und heisst Panjat Pinang.

..................................

Liebe Zuhörer.

Das indonesische Volks führt verschiedene Wettbewerbe durch, um den Unabhängigkeitstag am 17. August zu feiern. Einer dieser Wettbewerbe ist das Panjat Pinang, dem Betelbaumklettern. Der Bettelbaum wird vor dem Wettbewerb mit Schmieröl beschmiert , damit die Teilnehmer beim Bettelbaumstamm-Klettern Schwierigkeiten haben, diesen Wettbewerb zu gewinnen.

Im Oberen Teil  des Stammes  gibt es viele interessante Waren, wie einen Schirm,ein Fahrrad und Kleidung, Instantnudeln und andere Dinge . Die Teilnehmer bilden eine Gruppe, damit sie zusammenarbeiten können, um den Stamm von Pinang zu erklettern und die Waren  zu ergreifen.  Die Teilnehmer  konkurrieren in Gruppen gegeneinander.

................................................

Der Wettbewerb Panjat Pinang oder Betelbaumstammklettern ist kein traditioneller originaler Wettbewerb.Er kommt aus der niederländischen Kolonialzeit.. Der Panjat Pinang –Wettbewerb wurde von einem Niederländer durchgeführt, als er Zeremonien , wie u.a Hochzeitszeremonie veranstaltete . Die Teilnehmer dieses Wettbewerbes waren in jener Zeit die Urbewohner. Die Geschenke , die gewetteifert wurden, waren u.a Käse, Zucker und Kleidung. Für die Urbewohner waren diese Sachen Luxuswaren, sodass viele Indonesier daran interessiert waren,  an diesem Panjat Pinang teilzunehmen. Obwohl Panjat Pinang von den Kolonialisten vererbt wurde, wird es weiter erhalten.

........................................................

Liebe Zuhörer.

Der Panjat Pinang Wettbewerb entwickelte sich aber weiter. Die Waren, vor allem die schweren Waren, die gewetteifert werden, hängen nicht alle  Oben im Betelbaum gehängt. Die Teilnehmer müssen nun  nur die Nummern , die auf Papier geschrieben wurden , oben ergreifen. Da der Pinang Stamm zur Zeit teuer ist, ersetzt man ihn nun durch einen Stamm eines Erdnussbaums oder Bambusses .

............................................

Liebe Hörerinnen und Hörer. Das war unser Bericht über den Panjat Pinang-Wettbewerb, dem Betelbaumstammklettern. Damit verabschieden wir uns von Ihnen . aufwiederhören.

Audio clip: Adobe Flash Player (version 9 or above) is required to play this audio clip. Download the latest version here. You also need to have JavaScript enabled in your browser.

Business Address

Jl. Merdeka Barat, 4-5, 4th Floor,

Jakarta, 10110.

Phone: +62 21 3456 811,

Fax: +62 21 3500 990