27April2017

Home Features LASEM, DAS KLEINE CHINA IN REMBANG

LASEM, DAS KLEINE CHINA IN REMBANG

Liebe Hörerinnen und Hörer der Stimme Indonesiens.  Herzlich Willkommen zu unserem Programm Wunderbares Indonesien, in dem wir Ihnen über die Reiseziele, Küche , Kunst und Kultur des Landes berichten. Dieses Mal werden wir Sie dazu einladen, ein Touristenziel in Zentraljava nämlich das Dorf Lasem zu besuchen. Ausser auf der Kurzwelle können Sie unsere Sendung auch über Livestream voi.co.id hören.

……………………………

Liebe Zuhörer.

Der Wechsel in das chinesische Neujahr 2017 war vorbei,  nämlich am 28. Januar. Daher laden wir Sie dazu ein, Lasem, eine Stadt im grossen Bezirk Rembang in der Provinz Zentraljava, welche Tiongkok Kecil oder das kleine China benannt wird, zu besichtigen. Lasem liegt an der Nordküste Zentraljavas etwa 136 Kilometer vom Flughafen Ahmad Yani in der Stadt Semarang entfernt. Lasem wird Tiongkok Kecil genannt, da man glaubt , dass dort der erste Ort für die Chinesen war, als sie in Indonesien ankamen. So ist es nicht verwunderlich, wenn man dort Gebäude mit  historischer asiatischer  Architektur vorfindet. Lasem wird ein herausragendes Touristenziel werden. Dies wird vor allem dadurch unterstützt, dass ein altes ausgebautes Haus mit asiatisch-pazifischer Auszeichnung für die Erhaltung des kulturellen Erbes von der UNESCO registriert wurde.

……………………………….

Liebe Zuhörer.

Die historischen Orte in Lasem, die von Ihnen besucht werden können, sind u.a die Pagoden Cu An Kiong , Gie Yong Bio und Poo An Bio. Die erste Pagode ist die älteste auf Java und wurden im 16. Jahrhundert gebaut. Die Pagode Gie Yong Bio ist das Denkmal des Kampfes  der  Chinesen und  Javaner gegen die niederländische Kolonialherrschaft von 1745-1753 . Die Pagode Poo An Bio   wurde im Jahre 1740 gebaut.

……………………………………..

Liebe Zuhörer.

Obwohl Lasem den Spitznamen Tiongkok Kecil bekommen hat,leben  in Lasem verschiedene Gesellschaften.  Dies kann man an der grossen Anzahl von Internatsschulen in Lasem sehen. Daher ist Lasem auch als Stadt der islamischen Internatsschüler oder als “ Kota Santri” bekannt. In Lasem finden Sie auch die Moschee Jami mit einem Friedhof, auf dem einige  Gräber mit  islamischen Gelehrten, die den Islam in Lasem verbreitet hatten , liegen.

………………………………………..

Die Lebensvielfalt der Bevölkerung in Lasem kann auch in der budhistischen Gebetsstätte Arama Ratanavana gesehen werden. Dort gibt es einige Stöcke zu sehen. In jedem Stock können wir  budhistische Statuen in verschiedenen Positionen erkennen. Eine davon ist die Statue des liegenden Buddhas. Sie können dort nicht nur  Statuen mit goldenen Farben, sondern auch die Miniatur des Tempels Borobudur finden. Die  Miniatur liegt getrennt vom Komplex der budhistischen Statuen in der Gebetsstätte Vihara Arma Ratanavana etwa 200 Meter im Norden  im Dorf Sendangcoyo .

…………………………………………

Liebe Zuhörer. Das war unser Programm Wunderbares Indonesien zum Thema Lasem, das kleine China in Rembang. 

Audio clip: Adobe Flash Player (version 9 or above) is required to play this audio clip. Download the latest version here. You also need to have JavaScript enabled in your browser.

Business Address

Jl. Merdeka Barat, 4-5, 4th Floor,

Jakarta, 10110.

Phone: +62 21 3456 811,

Fax: +62 21 3500 990