20July2017

Home Features TRADITION DER APPEDEKO AUS SÜDSULAWESI

TRADITION DER APPEDEKO AUS SÜDSULAWESI

Liebe Hörerinnen und Hörer der Stimme Indonesiens. Herzlich Willkommen zu unserem Programm “Wunderbares Indonesiens”, in dem wir über die Touristenziele, die kulinarischen Reisen, Spezialitäten und Kultur berichten. In diesem heutigen stellen wir die Tradition “Appedeko” in Südsulawesi vor. Sie können unsere Sendung auf der Kurzwelle 9525 kHz und über Livestreaming in www.voi.co.id hören. Viel Spass beim Zuhören!

----------musik--------

Liebe Zuhörer. Takalar ist einer der Bezirke in Südsulawesi. Die geografische Lage in diesem Bezirk besteht aus dem Strand, Festland und Hügel. Das Festland wird von der Gesellschaft für  Wohnort und  Ackerboden verwendet. Der Grosstenteil des Ackerbodens wird mit Reis bepflanzt. Die Mehrheit der lokalen Bewohner in dem Bezirk Takalar ist deshalb Landwirte. Als Landwirte haben die Bewohner viele kulturelle Aktivitäten, die mit der Landwirtschaft zu tun haben. Eins davon ist die Tradition der Appedekko.

----------musik--------

Liebe Zuhörer. Um das Erntefest zu begrüssen, veranstalten die Bürger im Dorf Sampulungang, im Distrikt Galesong Utara, im Bezirk Talakar die Tradition der Appedekko. Tausende von Menschen, sowohl die einheimischen Bürger, als auch die ausländischen Touristen wohnen der Tradition bei, denn dieses Ritual ist sehr einzigartig. Bei dieser Tradition schlagen die Teilnehmer des Rituals einander mit Holzblock und Stein. Aber die Teilnehmer tun nicht weh oder sind verletzt. Die Tradition, die von Generation zu Generation vererbt wird, wird normalerweise nach dem Erntefest ausgeübt. Die Tradition der Appedekko beginnt um 11 Uhr der zentralindonesischen Zeit. Sie wird mit dem Dankesgebet begonnen, um die Sicherheit und die Rettung zu bitten. Das findet in einem Haus des Volksführer statt. Nach dem Dankesgebet müssen die Teilnehmer Trinkwasser trinken. Das Wasser wird von dem Volksführer serviert. Man glaubt, dass das Wasser Schmerz und Wunde beim Ritual verhindern könne. Dann wird die Tradition mit der Parade fortsetzen, in dem die Bürger um das Dorf herumgehen und mit dem traditionellen Trommelschlag begleitet wird. Danach besuchen die lokalen Bürger das Grab ihrer Vorfahren als ein Symbol des Respekts für sie.

----------musik--------

Liebe Zuhörer. Nach dem Besuch des Grabs leitet der Volksführer alle Teilnehmer der Appedekko-Tradition, um in den alten Brunnen zu gehen. Dort waschen sie ihr Gesicht. Dann gehen sie in den Banyan-Baum, der etwa 70 Meter hoch ist. Hier wird die Tradition der Appedekko ausgeübt.  Der Höhepunkt der Tradition passiert, als die Frauen mit der Hilfe einiger Männer den Reis mit der Mörserkeule stampfen. Der Rhytmus des Reis-Mörserschlages verursacht, dass die Männer tanzen. Sie verwickeln sich in dem Schlag der Mörserkeule oder Holzblock. Der Schlag wird zu Ende gehen, wenn der Holzblock gebrochen ist. Die Teilnehmer schlagen einander nicht nur mit dem Holzblock, sondern auch mit dem Stein. Der Jubel der Bürger begleitet dabei. Es ist sehr einzigartig, da sie nich weh tun und keine Wunde haben, obwohl sie einander mit dem Holzblock und dem Stein schlagen. Die Tradition der Appedekko beendet um 16 Uhr der zentralindonesischen Zeit, nachdem alle Mörserkeulen zum Stampfen der Mörser gebrochen sind.

----------musik--------

Liebe Hörerinnen und Hörer. Das war Wunderbares Indonesiens von der Stimme Indonesiens. Wir treffen uns wieder zu unserem gleichen Programm morgen. Auf Wiederhören!

Audio clip: Adobe Flash Player (version 9 or above) is required to play this audio clip. Download the latest version here. You also need to have JavaScript enabled in your browser.

Business Address

Jl. Merdeka Barat, 4-5, 4th Floor,

Jakarta, 10110.

Phone: +62 21 3456 811,

Fax: +62 21 3500 990