15December2017

Home Features DIE VIELFÄLTIGEN TYPISCHEN GERICHTE IN EID AL-ADHA OPFERFEST

DIE VIELFÄLTIGEN TYPISCHEN GERICHTE IN EID AL-ADHA OPFERFEST

 

Liebe Hörerinnen und Hörer der Stimme Indonesiens, herzlich willkommen wieder zu unserem Programm “Wunderbares Indonesien”. Heute stellen wir Ihnen vielfältige typische Gerichte in Eid al-Adha oder dem islamischen Opferfest vor. So bleiben Sie bei uns , der Stimme Indonesiens RRI World Service Voice of Indonesia. Sie können unsere Sendung auf der Kurzwelle 9525 kHz oder über Livestreaming in www.voi.co.id hören. Viel Spass dabei!

......................................

 

Liebe Zuhörer. Heute am 1. September 2017 feiern die Moslems Eid al-Adha oder das islamische Opferfest. Eid al-Adha ist ein islamische Feiertag für das Gedenken einer Opferung vom Propheten Ibrahim. Bei der Opferung befolgte Ibrahim Ordnungswille des Gottes, um seinen Sohn, Ismail zu opfern. Danach aber wird Ismail vom Gott mit einem Lamm als eine Opfergabe ersetzt. An diesem Feiertag macht die Moslems gewöhnlich Ied-Beten zusammen. Nach dem Beten schlachtet man die Opfertiere, um sich an der Ordnungswille für Ibrahim von Allah zur Opferung zu erinnern. Meist gibt man dem brauchenderen Menschen oder der lokalen Gesellschaft das Opferfleisch nach der Schlachtung. Das Opferfleisch aus Kuh oder Ziege kocht die Gesellschaft danach, um typisches Menü von Eid al-Adha wie z. B. Gulai Kambing oder gekochtene Ziege mit gelbem Gewürz zu servieren.

 

.................................….

 

Liebe Zuhörer. Die Gesellschaft von Aceh kocht Ziegenfleisch zum Gulai Kambing oder man nennt das dort auch Kuah Sie Kameng. Dieses Gericht macht man aus dem Ziegenfleisch und dem Ziegengebein. Beim Kochen fügt man das Gewürz hinzu, die aus so vielen Küchenkräutern kommt. Gulai Kambing genießt man sehr lecker, wenn man das mit dem warmen Reis, Ketupat, einem gedämpften Reis in einem Palmblattkörbchen, oder Canai Brot, einem typischen malaiischen Brot, isst. Nicht so verändern mit Aceh, hat die Gesellschaft von Westsumatera ein ähnliches typisches Menü wie Gulai Kambing daraus. Der Unterschied dazwischen liegt in mehrerem Chili als der Gulai von Aceh und in den unterschiedlichen Kriterien des Ziegenfleisches. Gewöhnlich nutzt fettarmes Ziegenfleisch dafür. Dort nennt die Gesellschaft von Westsumatera dieses Gericht Cincang Kambing.

 

...............................…..

 

Liebe Zuhörer. In Gorontalo am Eid al-Adha Feiertag, kocht man den Ziegenfleisch zu Kambing Bakar Balanga. Dieses Menü akkultuliert sich schon mit dem arabischen Gericht. Die Gesellschaft dort nennt das Kambing Bakar Belanga, weil beim Kochprozess nutz man Balanga, einen Behälter aus Lehm oder Stahl. Wegen der Akkulturation mit der arabischen Kulturen, isst man Kambing Bakar Balanga mit Nasi Kebuli, dem gekochten Reis mit Ziegenbrühe, Ziegenmilch und Ghee.

 

.......................…..

 

Liebe Zuhörer. Anderseits kocht die Gesellschaft von Banten den Ziegenfleisch und die Ziegeninnereien zu Rebeg. Man kocht das mit den vielfältigen Gewürzen wie z. B. Schalotte, Zwiebel, weißem Pfeffer, Muskatnuss, Zimt, Ingwer, Galgant, Chili und Sojasoße. Der süße Geschmack dieses Menüs ist dominant. Rabeg genießt die Gesellschaft von Banten mit Nasi Uduk, dem gedämpften Reis mit Kokosnussmilch und verschiedenen Gewürzen, Emping, einem Cracker aus Melinjonuss, und Essiggurken. Jetzt braucht man auf Eid al-Adha nicht zu warten, um dieses Gericht zu genießen, weil viele Restaurants in Banten bieten Rabeg an.

 

.............................….

 Liebe Hörerinnen und hörer der Stimme Indonesiens. Das war unser Programm Wunderbares Indonesien mit dem Thema die vielfältige typische Menü in Eid al-Adha. Wir treffen uns wieder morgen mit anderen

Audio clip: Adobe Flash Player (version 9 or above) is required to play this audio clip. Download the latest version here. You also need to have JavaScript enabled in your browser.

Business Address

Jl. Merdeka Barat, 4-5, 4th Floor,

Jakarta, 10110.

Phone: +62 21 3456 811,

Fax: +62 21 3500 990