20August2017

Home Nachrichten Präsident rief die Gemeinschaft auf, um Einheit nach Gleichzeitigen regionalen Wahlen zu behalten

Präsident rief die Gemeinschaft auf, um Einheit nach Gleichzeitigen regionalen Wahlen zu behalten

Präsident rief   die Gemeinschaft  auf, um Einheit nach Gleichzeitigen regionalen Wahlen zu behalten

Präsident Joko Widodo forderte das indonesische Volk auf, sich nach den regionalen Oberhauptwahlen am Mittwoch (15/2) auf Entwicklungsprogramme für Wohlstand zu konzentrieren. In seiner Presseerklärung am Staatspalast, am Donnerstag in Jakarta, erinnerte der Präsident alle indonesischen Bürger an die nationale Einheit zu halten. Es zielt darauf ab, alle Entwicklungsprogramme für alle indonesischen Bürger sozial gerecht zu gestalten.

Ich fordere Brüderlichkeit, Zusammengehörigkeit und Einheit, damit wir uns auf Entwicklungsprogramme konzentrieren können, die für alle indonesischen Völker Wohlstand und soziale Gerechtigkeit bringen.

Präsident Joko Widodo drückte seine Dankbarkeit für friedliche und sichere gleichzeitige Wahlen in 101 Regionen in ganz Indonesien aus. Daher schätzte er alle Anstrengungen, die von Wahlkomitee, Wahlbeobachtungsstelle, nationale Polizei und indonesisches Militär gemacht wurden. In der Pressekonferenz gab es auch den Koordinationsminister für Politik, Recht und Sicherheit, Wiranto, Innenminister, Tjahjo Kumolo, Minister des Staatssekretärs, Pratikno und Sonderstab des Präsidenten für Kommunikation Johan Budi.

 

PLN  wird  21 Elektrizitätzkraftwerke in Timika bauen.

Das Timika-Büro des staatlichen Elektrizitätsunternehmens PLN wird im  Jahre 2017 in den Bezirken Mimika und Yahukimo 21 Kraftwerke bauen. PLN-Bereichsleiter Timika Salmon Karet erklärte am Donnerstag, dass sie in diesem Jahr 21 Kraftwerke in den Sub-Distrikten bauen werden. Der beiden Bezirke, die noch nicht durch Stromnetze abgedeckt sind, von denen eine Agimuga in Mimika ist. PLN wird auch Kraftwerke in den Sub-Bezirken von Mimika, wie Kokona, Far-West Mimika, Atuka und Nahen Osten Mimika. Der Plan für den Bau von 21 Kraftwerken im Jahr 2017 ist Teil der Bemühungen, die Vision und Mission von PLN durch die Maluku und Papua Bright Programm zu verwirklichen.

 

Präsident fordert Beschleunigung der Infrastrukturentwicklung in Nord-Sumatra

Präsident Joko Widodo betonte die Bedeutung der Beschleunigung der Infrastrukturentwicklung in der Provinz North Sumatra, um das wirtschaftliche Potential in der Region zu erhöhen. Auf der begrenzten Kabinettssitzung zu den nationalen strategischen Projekten und Programmprioritäten der Provinz Nord-Sumatra in Jakarta am Donnerstag Präsident Joko Widodo sagte, dass die Bereitschaft des Infrastruktursektors in Nord-Sumatra Auswirkungen auf die Beschleunigung der Entwicklung in besonderen wirtschaftlichen und industriellen Zonen in Sumatra haben wird, die der Treiber der wirtschaftlichen Entwicklung sein wird.

INSERT:

Der Schlüssel ist die Beschleunigung der Infrastrukturentwicklung auf Flughäfen und Mautstraßen. Deshalb bat ich in diesem begrenzten Kabinettssitzung, sich auf die Besiedlung verschiedener Hindernisse zu konzentrieren, die bei Infrastrukturprojekten in Nord-Sumatra auftreten. Ich glaube, dass die Bereitschaft der Infrastruktur einen Einfluss auf die Geschwindigkeit der Entwicklung der Sonderwirtschaftszone in Sei Mangkei und einigen anderen Industriegebieten haben wird, die wir als Motoren des Wirtschaftswachstums in Sumatra vorbereiten.

Präsident Joko Widodo bat seine Minister, den wirtschaftlichen Ausgleich der Bevölkerung in Nord-Sumatra-Gebieten zu fördern. Präsident Joko Widodo ist optimistisch, dass Nord-Sumatra in der Lage sein wird, schneller mit all seinem Potenzial zu wachsen. North Sumatra hat eine strategische geographische Position als internationale Schifffahrtslinie und ist direkt mit Singapur, Malaysia und Thailand verwandt. Laut Präsident Joko Widodo wird seine Position Nord-Sumatra Provinz sehr Potenzial zu einem Drehkreuz für internationale Vernetzung als auch für wirtschaftliches Wachstum auf der Insel Sumatra zu machen.

Der indonesische Präsident erhält Vorsitzender des Shura-Rat von Saudi-Arabien

Der indonesische Präsident, Joko Widodo, erhält den Höflickeitbesuch von dem Vorsitzender des Shura-Rat von Saudi-Arabian, Abdullah Muhammad Al-Sheikh, in Merdeka Palast Jakarta am Donnerstag.// Wie Antara berichtet, der Präsident Joko Widodo sagte diesen Besuch Vorbesuch vor dem König von Saudi-Arabien zu sein, bevor der König nach indonesien im März 2017 besucht.// Der Präsident glaubt, der Besuch des Königs, Salman, wird die Beziehung zwischen Indonesien und Arabien, die gegendseitigen nutzen, stärken.// As-Shura-Rat ist Beratungsgremium der offiziellen königlichen Saudi-Arabien.// Der Rat wird von einem Vorsitzenden geleitet und zählt 150 Mitglieder vom König ernannt.//

 

Wiranto schätzen die Umsetzung der gleichzeitige Wahl, die  friedlich verlief

Der Koordinationsminister für Politik, Recht und Sicherheit,  Wiranto schätzen die gleichzeitigen durchgeführten Regionalleiterwahlen in 101 Regionen, die sicher, geordnet und reibungslos stattfanden .// Wiranto zufolge hat die Durchführung  der gleichzeitigen Regionalleiterwahlen reibungslos verlaufen.// Bei  einer Pressekonferenz am Donnerstag in Jakarta brachte Minister  Wiranto zum Ausdruck, dass   er  alle Interessenvertreter sowohl   die Wähler,  die  Kandidaten,  die Unterstützungsteam, die Wahlveranstalter als auch die Sicherheitsapparaten würdige , die  ihre Rolle gut gespielt  haben. Es sei  eine Leistung, für welche man sich bedanken sollte, sagte Wiranto weiter. Wiranto hofft,  alle Parteien darauf vorbereitet sind ,  die   Niederlage  oder den Sieg zu akzeptieren.

Präsident Priorisierung der Entwicklung der Landwirtschaft und der Fischerei in Ost-Nusa Tenggara

Präsident Joko Widodo sagte Anstrengungen zur Beschleunigung der wirtschaftlichen Entwicklung und Gleichstellung in Ost-Nusa Tenggara sollte das Potenzial der führenden Sektoren der Provinz zu prüfen. In seinen Bemerkungen auf einer Kabinettssitzung über die Bewertung der nationalen strategischen Projekte und Prioritäten in der Provinz East Nusa Tenggara, am Donnerstag in Jakarta, sagte der Präsident, das Potenzial der Provinz sei  auf die Landwirtschaft und Fischerei, die  30 Prozent des Bruttoinlandsprodukts entfielen haben . Daher forderte der Präsident seine Minister auf, die Entwicklung der Landwirtschafts- und  Fischereiinfrastruktur in Ost-Nusa Tenggara zu priorisieren.

 

INSERT:

30 Prozent des Bruttoinlandsprodukts der Ost-Nusa Tenggara stammen aus der Landwirtschaft und der Fischerei. Das bedeutet, dass die Steigerung der Produktivität in der Landwirtschaft und in der Fischerei ein Schlüssel für die öffentliche Wohlfahrt der Provinz ist. Ich fordere die Entwicklung der Landwirtschafts und Marineifrastruktur wie Dämme, Wasserreservoir, Häfen und Bewässerungssysteme als Priorität. Die Entwicklung von Wasserreservoiren, Dämmen und Bewässerungskanälen in der Provinz ist eine Notwendigkeit, die nicht länger verzögert werden sollte. Dams können verwendet werden, um verschiedene Bedürfnisse wie sauberes Wasser, Bewässerung der landwirtschaftlichen Flächen, Plantage und Kraftwerke zu erfüllen.

Präsident Joko Widodo betonte auch die Bedeutung der Entwicklung der Grenzgebiete in Ost-Nusa Tenggara als die Regionen in äußerster Randlage Indonesiens. Der Präsident sagte, dass neben der Sanierung von Grenzposten auch die Entwicklung der Verkehrsinfrastruktur in Ost-Nusa Tenggara die Aufmerksamkeit als Fahrer der Volkswirtschaft erhalten sollte.

Audio clip: Adobe Flash Player (version 9 or above) is required to play this audio clip. Download the latest version here. You also need to have JavaScript enabled in your browser.

Business Address

Jl. Merdeka Barat, 4-5, 4th Floor,

Jakarta, 10110.

Phone: +62 21 3456 811,

Fax: +62 21 3500 990