22May2017

Home Nachrichten Der Zusammenarbeitsvertrag zwischen Aussenministerium und BI zur Stärkung der Wirtschaftsdiplomatie

Der Zusammenarbeitsvertrag zwischen Aussenministerium und BI zur Stärkung der Wirtschaftsdiplomatie

Der Zusammenarbeitsvertrag  zwischen Aussenministerium  und BI  zur Stärkung der Wirtschaftsdiplomatie

Die  indonesische Aussenministerin, Retno LP Marsudi , und  der Gouverneur der indonesischen Zentralbank BI, Agus Martowardojo, unterzeichneten am Freitag in Jakarta   einen Zusammenarbeitsvertrag über  die Stärkung der Wirtschaftsdiplomatie . Die Zusammenarbeit  dient dazu,  durch die Koordination und Synergie  bei  der Veranstaltung  der  internationalen Beziehungen  die Wirtschaftsdiplomatie zu  fördern. Die beiden Institutionen werden damit  zusammenarbeiten, um die positive Wahrnehmung  der indonesischen Wirtschaft  und  die Ressourcenkapazität  zu steigern  sowie für  Indonesiens Interesse  auf  der internationalen Bühne zu kämpfen. Nach der Unterzeichnung  brachte Aussenministerin Retno LP Marsudi  vor  der Prese  zum Ausdruck, dass  alle Seiten  beziehungsweise  die Ministerien  und die Behörden  ins Ausland für  die Potentiale Indonesiens gemeinsam werben müssen.

 

INSERT : Es gibt 34 Provinzen, 516 Städten  und Bezirke in ganz Indonesien. Es  ist  ein  sehr grosses Territorium . das  indonesische Aussenministerium hat kein  Vertretungsbüros in den Regionen. Wir müssen deshalb mit  anderen Ministerien und Behörden  zusmamenarbeiten, da  sie  Vertretungsbüros in den Regionen haben. Dadurch könne  wir  über  die  Potentiale  dieser Regionen sich informieren und sammeln. Wir  geben dannn der Zentralregierung diese Informationen . Und  dann ist es  die Aufgabe des Aussenministerium, um ins  Ausland   für  die Potentiale  dieser Regionen zu werben.

Aussenministerin Marsudi erklärte  weiter, dem Vertrag nach   werden das  indonesische Aussenministerium und   die indonesische Zentralbank BI  auch zusmamenarbeiten,  Indonesiens Position zu formulieren  und  Indonesiens Rolle  aus  der  bilateralen,  regionalen, plurilatteralen und multilateralen Bühne  zu steigern. Ausserdem  werden die beiden Behörden   ihr Netzwerk mit  den befreundeten Ländern  und  internationalen Institutionen  erweitern, umüber  die  Wirtschaftsfragen  sich zu informieren ,  den Informations- und Datenaustausch zu machen ,  der  die indonesischen Wirtschaftsmassnahmen unterstützen kann. Der Zusammenarbeitsvertrag über  die Stärkung der  Wirtschaftsdiplomatie   wird für 3  Jahre  bis zum Jahr 2020  gelten.

 

 

 

 

Indonesien betont  ,  wie wichtig   die Stabilität  im Indischen Ozean ist

Die indonesische Aussenministerin, Retno LP Marsudi , betonte ,  das Gipfeltreffen  von der Assoziation der Indischen Ozean-Anreinerstaaten IORA   sei  ein Beweis von Indonesiens Verpflichtung. Aussenministerin Marsudi   brachte  ihre Hoffnung zum Ausdruck,  das IORA-Gipfeltreffen , das  vom 5. bis 7. März 2017 in Jakarta stattfinde,  werde   die IORA-Übereinstimmung  oder IORA Concord  herbringen . IORA Concord  werde  einen Grund für   die IORA-Mitgliedsländer  werden, um  vor  den gegenwärtigen Fragen und vor  den zukünftigen Herausforderungen zu stehen, erklärte Ministerin Marsudi weiter. Ministerin Marsudi betonte  auch , es sei sehr wichtig , die Stabilität  im Indischen Ozean zu verwirklichen , bevor die IORA-Mitgliedsländer   die Wirtschaftszusammenarbeit besprechen .

INSERT: Indonesien zeigt  die Führungsriege  im Indischen Ozean.  Indonesiens Führungsriege  wird   durch  das Gipfeltreffen  von  der Assoziation der IndischenOzean-Anreinerstaaten IORA  verstärkt . Wir  werden bei diesem Gipfeltreffen  die Übereinstimmung namen IORA Concord erreichen. Es  ist  der Grund für  die IORA-Mitgliedsländer ,  vor  den gegenwärtigen Situationen  und  vor  den zukünftigen Herausforderungen  und den Fragen wie Frieden  und Stabilität   zu stehen. Es sind die Bedingungen , bevor wir  die Wirtschaftszusammenarbeit besprechen .

Aussenministerin Marsudi erklärte  weiter,  dass  das IORA-Gipfeltreffen   6 Priotitätspunkte  erörtern werde.  Es  seien unter anderem   die maritime Sicherheit und Rettung,  die Handels- und Investitionerleichterungen , der  katastrophenschutz ,  Fischereimanagement , Wissenschaftsakademie , Technologie , Tourismus und  Kulturaustausch.  Aussenministerin Marsudi hofft, dass  das IORA-Gipfeltreffen   auf  der Weltwirtschafts- und Politikbühne   wichtige Rolle  spielen könne.

 

 

Indonesien braucht Grenzkooperation, um den Drogenhandel zu beseitigen

Indonesien hatte eine gute Anstrengung zur Bekämpfung von Drogen in seiner eigenen Region  getan. Dies teilte  der  Country Manager von dem Büro der Vereinten Nationen für Drogen und Verbrechen (UNODC) Collie F. Brown, am Freitag in Jakarta  während der Einführung von INCB Jahresbericht 2016  mit.  Trotzdem erinnert Collie , daran, dass Indonesien Teil der ASEAN sei   und die Drogenhändler  und  ihr  Netzwerk   die Länder mit schwacher Grenzkontrolle oft angreifen .

INSERT:

Ich denke, Indonesien macht einen ziemlich guten Job in Bezug auf seine Bemühungen um seine Zuständigkeit. Aber es ist auch ein Bereich, ich denke, das erfordert eine Wachsamkeit in der Region, denn Indonesien ist nicht im Vakuum, Indonesiens Teil der ASEAN, einer Gruppe von Ländern, in denen wir Netzwerke finden und Menschenhandelsnetze dazu neigen, Bereiche der Länder, die in Bezug auf Grenzkontrollen anfällig sind und so weiter.

Deshalb sagte Collie, dass eine interregionale Kooperation erforderlich sei, um eine integrierte internationale Grenzkontrolle zu schaffen, die den Handel mit Drogen und chemischen Grundstoffen  kontrollieren kann. Collie fügte hinzu, eine weitere Wachsamkeit gegenüber den aufkommenden Mustern und Bedrohungen aus dem Drogennetzwerk ist auch sehr notwendig, weil sie ihr Muster und ihre Taktik jederzeit ändern können.

Islamische Fuehrer gibt Anerkennung für Bitte des Koenigs Salman gegen Radikalisierung und Terrorismus.

Der Dozent der staatlichen islamichen Universität Syarif Hidayatullah, Azyumardi Azra, begrüβt herzlich die Bitte von  dem  saudi arabischen König, Salman bin Abdulaziz al-Saud, um   die indonesisch-  saudi arabische Zusammenarbeit zur  Bekämpfung   des Terrorismus und des radikalismus   zu stärken. Dies sagte Azyumardi Arza gestern im Treffen mit dem indonesischen Praesident Joko Widodo und dem arabischen Koenig Salman in Jakarta. Azyumardi Azra vor Pressekonferenz im Palast sagte dazu weiter, Indonesien und Saudi Arabien freuen sich auf die Zusammenarbeit gegen Radikalismus  und Terrorismus und moechten sie verstärken. Azyumardi wohnte dem Treffen zwischen dem saudi  arabischen König   und  28  interreligiösen Persönlichkeiten Indonesiens bei  . Ausser Azyumardi Azra  wurden  die anderen islamischen Persönlichkeiten wie Din Syamsuddin, Kamaruddin Amin, Alwi Shihab, Zannuba Arriffah C. Rahman (Yenny Wahid), Abdul Mufti, Masyakuri Abdillah, Komaruddin Hidayat und  Yudi Latief zu  dem Treffen eingeladen.   Die christlichen Persönlichkeiten  wie  Hanriette T. Hutabarat, Pdt. Rony Mandang, Pdt. Dr. Jacob Nahuway  und  Gomar Gultom,  sowie die chatolischen Persönlichkeiten wie Mgr. Ignatius Suharyo Harjoatmojo  und  Franz Magnis Suseno,  sowie die  budhistischen Persönlichkeiten wie S. Hartati Tjakra Murdaya  und  Bhikku Sri Pannyavaro,   und  die hinduistischen Persönlichkeiten wie Ir. Ketut Parwata,   und Made Gede Erata  ,  sowie  die konfuzianischen Persönlichkeiten  wie ung Sendana, Ws. Budi Santoso Tanuwibowo und  XS Djangrana. wohnten  auch dem Treffen bei. Azyumardi azra  fügte hinzu, die stabile Situation  in Indonesien müsse  aus Radikalismus  und Terrorismus distanziert werden.

Die Weltbank  gibt Indonesien  200 Milllionen USDollar  für  die Entwicklung des Tourismus

Das indonesische Tourismusministerium und   die Weltbank  planen , im Juni 2017   einen Zusammenarbeitsvertrag über  die Tourismusentwicklung  zu unterzeichnen. Die Unterzeichnung dieses Vertrags  zeigt  die Verpflichtung von der Weltbank , um 3 Hauptreiseziele in Indonesien  zu entwickeln. Der  indonesische Tourismusminister erklärte am Freitag in Jakarta nach der Koordinationssitzung mit  dem Vizepräsidenten Jusuf Kalla und  einigen Ministern  vor  der Presse, dass   die Weltbank   der  indonesischen Regierung den Kredit  in Höhe von  200 Millionen  USDollar gewähren werde. Der Vertrag werde im  Juli  unterzeichnet werden  und   ab Juli  diesen Jahres in Kraft  in Kraft getreten werden. Minister rief Yahya erklärte  weiter, dass  der Kredit von der Weltbank dazu diene ,  den  Tourismus in  3  Reisezielen wie  Toba-See in  Nordsumatera ,  Borobudur –Tempel in  Zentraljava und  Mandalika  in der Provinz Westnusatenggara  zu entwickeln. Die indonesische Regierung gibt der Entwicklung von 3 neuen  Reisezielen   den Vorrang  , um  im Jahre 2019 20 Millionen  Touristen  anlocken zu können.

Indonesien  zielt auf  die osteuropäischen Touristen   durch  die Ausstellung in Beograd

Indonesischer Botschafter in Serbien, Harry Kandou stellte kürzlich in Beograd ,Serbien  bei  der  39.  Internationalen  Tourismusmesse  Sajam Turizma zehn Reiseziele Indonesiens vor , die gleich schön  wie Bali sind,  um die osteuropäischen Touristen anzulocken . dies  teilte der Sprecher  der indonesischen Botschaft in Beograd , Habadi Soewedo , am Samstag  in London  der indonesischen Nachrichtenagentur ANTARA  mit. die  Ausstellung wurde  von  dem serbischen Ministerpräsident ,  Aleksandar Vucic ,   eröffnet.  Ministerpräsident Aleksandar Vucic besuchte  auch den indonesischen Pavillon. Der indonesische Pavillon  hatte   “ Natur  und Abenteuer- wunderbares Indonesien “ zum Thema . Der indonesische Pavillon fokussierte sich auf   den  natürlichen und abenteuerlichen Tourismus in  verschidenen Reisezielen, für  welche  Ministerpräsident Vucic  sich interessierte .  Die Teilnahme der indonesischen Botschaft  an dieser Ausstellung  zeige   denErnst der indonesischen Regierung , um  die indonesischen Reiseziele weltweit  vorzustellen,  das Bild  und den guten Ruf  des indonesischen Tourismus in Serbien und in den  südosteuropäischen Regionen zu bilden ,  den Besuchern und  den Tourismusunternehmern die Informationen über  die Vielfalt Indonesiens  zu geben. Der  indonesische Pavillon bot  den Besuchern  auch   den typischen indonesische Kaffee an .

Audio clip: Adobe Flash Player (version 9 or above) is required to play this audio clip. Download the latest version here. You also need to have JavaScript enabled in your browser.

Business Address

Jl. Merdeka Barat, 4-5, 4th Floor,

Jakarta, 10110.

Phone: +62 21 3456 811,

Fax: +62 21 3500 990