23June2017

Home Nachrichten Der Präsident unterstreicht die Bedeutung der Integration in die Verwaltung der Riau-Inseln

Der Präsident unterstreicht die Bedeutung der Integration in die Verwaltung der Riau-Inseln

Der Präsident unterstreicht die Bedeutung der Integration in die Verwaltung der Riau-Inseln

Präsident Joko Widodo erklärte, dass die Provinzregierung der Riau-Inseln muss die Integration der Verwaltung einer Reihe von Bezirken in der Region verstärken, um die regionale Wirtschaft zu erhöhen. Dies teilte Präsident Joko Widodo  am Donnerstag in Jakarta mit,als   er  die beschränkte Sitzung über  die Bewertung gegen   die nationalen strategischen Projekte  und  Prioritätsprogramme  in der Inselgruppen-Provinz Riau  eröffnete.Der Präsident stellte fest, dass die offene Arbeitslosigkeit in der Region mit 7,69 Prozent recht hoch ist. Daher muss die regionale Regierung in Zusammenarbeit mit der Verwaltung von Institutionen in der Lage sein, wirtschaftliche Stabilität und offene Industrien aufrechtzuerhalten. Im Fall von Natuna erklärte er, dass die regionale Regierung in der Lage sein werde, sich auf die Entwicklung eines Maritim-und Fischerei-Industriezentrums sowie eines Gas-Industriezentrums zu konzentrieren. Allerdings bemerkte er, dass regionale Entwicklungsbemühungen von Downstream nach  Upstream integriert werden müssen. Der Gouverneur von Riau-Insel Nurdin Basirun zeigte, dass er die Koordination noch nicht harmonisieren musste, um die Investitionspotentiale in der Region zu nutzen. Der Präsident hat auch eine Reihe von Ministern aufgefordert, den Beschleunigungsprozess der Entwicklung der exklusiven Zonen zu verfolgen.

 

Indonesien und Brasilien unterzeichneten  den Verteidigungszusammenarbeitsvertrag

Der  indonesische Verteidigungsminister , Ryamizard  Ryacudu ,  und  der brasilianische  Verteidigungsminister,  Raul Belens Jungmann  Pinto,  unterzeichneten am Donnerstag  in Jakarta   einen Zusammenarbeitsvertrag im Verteidigungsbereich.  Minister Ryacudu  erklärte  vor  der Presse, dass  die Zusammenabreit  auf  die Gleichheit ,  gegenseitigen Respekt   und  territorial Integrität  sich gründe . Ausserdem  werden   die beiden Länder  in die inländischen Angelegenheiten  jeweiliges Landes  nicht sich einmischen , sagte Minister Ryacudu weiter.Die Unterzeichnung  ist die   Folge  von der gemeinsamen Deklaration über   die strategische Partnerschaft  , die   am 15. Oktober 2015 in Brasilien von den beiden Ländern  unterzeichnet wurden. 

 

 

 

Präsident von Afghanistan  wird  Indonesien besuchen.

Der Präsident von Afghanistan , Ashraf Ghani ,  wird  am 5.  und 6. 2017   einen Staatsbesuch in Indonesien machen. Es  ist   ein historischer  Besuch, da  es   der erste Staatsbesuch  von einem  afghanischen Präsidenten  in Indonesien  und in Südostasien ist. Der Direktor für Süd- und Südostasien  des indonesischen  Aussenministeriums,  Ferdy Piay,  erklärte, dass der Besuch darauf abzielt, die Zusammenarbeit der beiden Länder in Handel und Entwicklung zu verbessern. Ferdy fügte hinzu, Präsident Ghani wird lernen, wie Indonesien die Terrorismusfrage überwindet. In Afghanistan sind Terrorismus und Radikalismus sehr zügellos, so dass er glaubt, dass Indonesiens  Entradikalisierungsprogramm Extremismus und Radikalismus in Afghanistan reduzieren könnte. Darüber hinaus werden Indonesien und Afghanistan 4  Zusammenarbeitsverträge unterzeichnen.

Insert : Während  des Besuchs   des afghanischen Präsidenten  werden Indonesien und Afghanistan  4 Zusammenabreitsverträge  im  Bildungs-,  Landwirtschafts-,  Statitik-und Informations-  sowie im  öffentlichen Verwaltungsbereich unterzeichnen.

Fery Piay erklärte weiter, dass ein Geschäftsforum zwischen Indonesien und Afghanistan stattfinden wird, um den afghanischen Präsidenten zu besuchen. Der afghanische Präsident ist auch geplant, um Indonesiens ulemas zu treffen, um über islamische Mäßigung zu sprechen. Präsident Ashraf Ghani wird auch am 6. April 2017  die Grossmoschee Istiqlal   besuchen.

Mittlerweile erklärte der Sprecher des Außenministeriums, Armanatha Nasir, dass Indonesien und Afghanistan besondere Beziehungen haben. Afghanistan ist Indonesiens wichtiger Kollege für konkreten Frieden und Sicherheit, vor allem bei der Verbreitung des islamischen Wertes durch den interreligiösen Dialog. Indonesien hat seit langem die Versöhnung in Afghanistan unterstützt. Der Handelswert beider Länder ist nach wie vor niedrig. Allerdings hat Afghanistan ein riesiges Potenzial als nicht traditioneller Markt für Indonesien.

Indonesien wird Reis nach Malaysia exportieren.

Der indonesische Landwirtschaftsminister Andi Amran Sulaiman stellte am Donnerstag fest, dass Indonesien 15 bis 50 Tausend Tonnen Reis nach Malaysia exportieren wird, um die Nachfrage des Nachbarlandes und die Forderung nach der Ware zu erfüllen. Der Minister machte die Erklärung nach einer Rede im Rahmen des 41. Jahrestages der Universität von Sebelas Maret auf der Grundlage des Themas "Die Rolle der Landwirtschaft und Tierressourcen zur Unterstützung der nationalen Ernährungssicherheit". Er bemerkte, dass Malaysia die Einfuhren von indonesischem Reis aus den bereits erwähnten Zahlen noch möglicherweise erhöhen werde. Er wies darauf hin, dass Indonesien jetzt als erfolgreich bei der Erreichung der Nahrungsmittel-Selbstversorgung, vor allem nach der Einführung des Reis Anbau-Programm in den Grenzregionen gilt. Neben der Ausfuhr von Reis nach Malaysia hatte Indonesien Reis nach Papua-Neuguinea exportiert, der aus der Provinz Papua versandt wurde. Sulaiman stellte fest, dass die Regierung weiterhin Anstrengungen unternehmen wird, um die Selbstversorgung zu bewahren, so dass es bis zum Jahr 2045 zum weltweiten Brotkorb werden könnte.

Habibie-Center  führt  ein Buch als humanitäre Aktion  ein

Habibie Center, eine gemeinnützige und nichtstaatliche Organisation für Menschenrecht, führte  ein Buch mit dem Titel "die Bewältigung der  Flüchtlingskrise in Südostasien: Politik, Praxis und Herausforderungen".die  Leiterin  der Institution für Demokratie und Menschenrechte, Prof. Dr. Dewi Fortuna Anwar, eröffnete am Donnerstag in Jakarta   die Einführung  dieses Buchs . In ihrer Rede  sagte  Dewi Fortuna anwar , dass  Indonesien noch keinen starken Rechtsgrund   habe, um  die Flüchtlingsfragen zu bewältigen.

Insert: Allerdings haben wir eine Menge Hausaufgaben zu tun. Und wie die Forschung es ausdrückte, bis vor kurzem Indonesien hat in der Tat keinen rechtlichen Rahmen für Flüchtlingsprobleme. Und das hat Flüchtling unter denselben Regenschirm wie illegaler Einwanderer gebracht. Und sie sind in das Einwanderungsgefängnis gelegt worden, das, wie Sie wissen, sehr überfüllt und fehlende Grundbedürfnisse offen ist.

Laut Dewi braucht es einen aktivenDruck von außerhalb der Regierung, um die Flüchtlingsprobleme zu überwinden. Das Buch, zusammen mit der aktiven Beteiligung der Gesellschaft, ist aktiv eine der positiven Maßnahmen, um die humanitären Fragen aufzuwerfen. Später wird die aktive  Mitwirkung erwartet, um die Regierung zu ermutigen, die humanitären Fragen ernst zu nehmen.

 

 

Nord-Molukken wird Gastgeber  der Fischwettbewerbe   werden

Die Regierung Nordmolukkens  wird auf drei Fischwettbewerbe vergeben. Der Leiter des provinziellen See- und Fischereiamtes Nordmolukkens Buyung Rajilun sagte, dass  sich rund 4.000 Menschen letztes Jahr  zu den Wettbewerben angemeldet haben. Nordmolukken wird in drei verschiedenen Bezirken de Fischfangwettbewerbe veranstalten. Im 18. Mai 2017 findet in Ost-Halmahera statt. Einer   wird   auf  der Morotai-Insel veranstaltet werden, der  von 27. bis 29.  Juli 2017  stattfinden wird.  In Süd-Halmahera   wird  vom 25.bis 29.  Oktober  2017  das WIDI-internationale Fischenturnier   stattfinden.  Der höchste Fangwettbewerb WIFT, der den Präsidentenpokal anbietet, findet auf der Insel Widi statt. Die Insel ist berühmt für ihren weiten weißen Sand. Die Gewässer rund um die Insel Widi beherbergen die meisten begehrten Fische, wie z. B. trevally (lokal bekannt als Bobara), wegen seiner natürlichen Korallenriffe. Die Veranstalter stellen den Teilnehmern Tausende von Schiffen zur Verfügung.

Audio clip: Adobe Flash Player (version 9 or above) is required to play this audio clip. Download the latest version here. You also need to have JavaScript enabled in your browser.

Business Address

Jl. Merdeka Barat, 4-5, 4th Floor,

Jakarta, 10110.

Phone: +62 21 3456 811,

Fax: +62 21 3500 990