23June2017

Home Nachrichten Präsident Joko Widodo empfing den Staatsbesuch des französischen Präsidenten

Präsident Joko Widodo empfing den Staatsbesuch des französischen Präsidenten

 

Der indonesische Präsident Joko Widodo hat gestern im Präsidentenpalast Merdeka in Jakarta  den französischen Präsidenten Prancis Francois Hollande emfpangenn. Dabei wurde Präsident Joko Widodo von einigen Ministerin, wie u.a der Aussenministerin Retno Marsudi, dem Koordinationsminister für Politik, Recht und Sicherheit, Wiranto, dem Staatssekretär Pratikno und dem Handelsminister Enggartiasto Lukita begleitet. Der Indonesien Besuch von  Hollande ist ein historischer Moment, da dieser Besuch der 1. Besuch eines französischen Präsidenten nach 31 Jahren ist. Bei diesem Besuch begleiteten  40 französische Unternehmer ihn. Während des Staatsbesuchs unterzeichneten Indonesien und Frankreich 5 Zusammenarbeitsverträge  im Bereich der Verteidigung, des nachhaltigen Städtebaus,  der wissenschaftlichen Forschung , der Technologie und Information, sowie eine französisch-indonesische Partnerschaft in der Entwicklung des Tourismussektors. Diese Verträge wurden von den betroffenen Ministern in Anwesenheit  jeweiliger Präsidenten unterzeichnet. Präsident Joko Widodo erklärte, er werde die Verpflichtung beider Länder in der Stärkung der guten Beziehungen erweitern. Indonesien und Frankreich hättten strategische gute Zusammenarbeit . // ant/voi.

 

Präsident wies Verbesserung der Indikatoren des Rangs der Geschäftserleicterung an

Der indonesische Präsident Joko Widodo wies die Beschleunigung in der Verbesserung einiger Indikatoren der Geschäftserleichterung an, damit sich der Rang Indonesiens in der Geschäftserleichterung steigern kann. Diese Anweisung wurde von Präsident Joko Widodo gestern im Merdeka Palast  in Jakarta bei der Sitzung zum Thema Beschleunigung des Rangs der Geschäftserleichterung . Der Präsident danke seinen Ebenen dafür, dass sie so hart gearbeitet hätten, dass sich der Rang der Geschäfterleicterung Indonesiens in  einem letzten Jahr von 109 auf 91 gesteigert habe. Indonesien setze sich aber zum Ziel, den 40. Rang in der Geschäftserleichterung zu belegen. Laut Präsident Joko Widodo solle Indonesien seine Fähigkeit zeigen, dass es die Geschäfts-und Investitionserleichterung schneller realisieren könne. //Ant/voi

 

Aussenministerin Retno Marsudi: Frankreich wird Demokratie der Toleranz aus Indonesien lernen

Die Regierungen Indonesiens und Frankreichs arbeiten im Verteidigungsbereich , vor allem in der Bekämpfung des Terrorismus zusammen, die die Bedrohung vieler weltweiten Länder wird.Die indonesische Aussenministerin Retno  Marsudi sagte gestern in Jakarta,  der französische Präsident  Francois Hollande, hoffe, dass seine Regierung die Durchführung der Demokratie der Toleranz aus Indonesien tiefer lernen könne .  Beide Länder  hätten im Verteidigungssektor durch den Indonesien-Frankreich Verteidigungsdialog kooperiert. Die Aussenministerin fuhr fort, durch den Staatsbesuch von Francois Hallande hätten die beiden Länder ihre Zusammenarbeit durch die Unterzeichnung des weiteren Zusammenarbeitsvertrages über “Indonesien-Frankreich-Verteidigungsdialog und  Entwicklung der Verteidigungskapazität  unterzeichnet. Indonesien und Frankreich würden ebenso in der Bekämfpung des Terrorismus und Extremismus wie u.a  den Austausch des Geheimdienstes , der Experten für den Informations-und Technologiesektor und in der kreativen Wirtschaft kooperieren//kbrn/voi 

 

Indonesien und Russland erörterten internationale Informationssicherheit

Indonesien und Russland stimmten darin überein, die Nutzung des Cyberraums für kriminelle oder terroristische Aktionen zu bekämpfen. Diese Übereinstimmung wurde beim Beratungstreffen der internationalen Informationssicherheit beider Länder am 22. März in Jakarta erreicht. Das sagte der  russische Botschafter in Indonesien, Mikhail Yurievich Galuzin gestern bei der Pressekonferenz in Jakarta.

Beide Länder tauschen Informaitonen über die globale Informationssicherheit  aus. Die beiden Länder stimmten darin überein, Massnahmen zu ergreifen , um die Nutzung des Cyberraums für Kriminalität und Terrorismus zu bekämpfen. Die beiden Länder hoffen,   dass die bilaterale Zusammenarbeit im Bereich der Informationssicherheit Konflikte im Informationsraum oder Internet zu verhindern.

Mikhail  Yurievich fuhr fort, dass die beiden Länder die Zusammenarbeit im Bereich der Cybersicherheit zur Bekämpfung der terroristischen Aktivitäten erweitern würden. Der Boschafter sagte dazu weiter, das Beratungstreffen sei der Beweis der erwachsenen Beziehungen und des grossen Vertrauens zwischen Indonesien und Russland . Er hofft, dass dieses Treffen weiter durchgeführt werden könnte.// voi 

 

 

 

Audio clip: Adobe Flash Player (version 9 or above) is required to play this audio clip. Download the latest version here. You also need to have JavaScript enabled in your browser.

Business Address

Jl. Merdeka Barat, 4-5, 4th Floor,

Jakarta, 10110.

Phone: +62 21 3456 811,

Fax: +62 21 3500 990