19November2017

Home Nachrichten Präsident Joko Widodo respektiert islamische Gelehrten in der Verteidigung des Geistes der Zusammenangehörigkeit

Präsident Joko Widodo respektiert islamische Gelehrten in der Verteidigung des Geistes der Zusammenangehörigkeit

Der indonesische Präsident Joko Widodo hat gestern im Merdeka Palast in Jakarta die Rolle der islamischen Gelehrten aus verschiedenen islamischen Internatsschulen in der Vereteidigung des Geistes der Zusammenangehörigkeit und des Friedens in jeweiligen Städten und Gegenden respektiert. Dabei berichtete der Präsident ihnen auch über die derzeitige Wirtschaftslage Indonesiens. Beim Treffen mit islamischen Gelehrten wurde Präsident Joko Widodo vom Koordinationsminister für Politik, Recht und Sicherheit Wiranto, dem Staatssekretär-Minister, Pratikno und dem Religionsminister Lukman Hakim Saifudin begleitet. Die islamischen Gelehrten kommen u.a aus den Internatsschulen Jakartas, Magelang/Zentraljavas und Jombang/Ostjava.  //Ant/voi

 

Vizepräsident Jusuf Kalla fordert die USA auf, angesichts des Handelsüberschusses Indonesiens selbst zu beobachten

Der indonesische Vizepräsident Jusuf Kalla fordert die US amerikanische Regierung auf, selbst angesichts des ungerechten Vorwurfs zu beobachten  , da Indonesien einen Überschuss im Handel mit den USA hat.  Das sagte Jusuf Kalla gestern bei der Pressekonferenz in Jakarta. Vorgestern veröffentlichten die USA die Liste von 16 Ländern, die vermutlich eine unausgeglichene Handelszusammenarbeit mit den USA haben. Indonesien zählt in dieser Liste zum 15.Platz mit dem Handelsüberschuss in Höhe von 13 Milliarden US Dollar. Daher meint der Vizepräsident, dass der bilaterale Handel Indonesiens mit den USA offen sei und es keinen Betrug gebe, da sie auch ein Defizit mit anderen Ländern hätten.  Das grösste Defizit ereignet sich im Handel mit China. Danach folgen Japan, Deutschland, Mexikko ,Irland, Vietnam, Itanien, Südkorea,Malaysia, Indien, Thailand, Frankreih, die Schweiz und Taiwan.  // ant/voi

 

Indonesisches Landwirtschaftsministerium fokussiert sich auf die Erhöhung der Produktivität der Gartenbaupflanzen 2018

Das indonesische Landwirtschaftsministerium  werde 2018 auf die Erhöhung der Produktivität der Gartenbaupflanzen, wie u.a Sojabohnen, Chili und Knoblauch fokussieren, sagte  der Landwirtschaftsminister Amran Sulaiman gestern im Merdeka Palast nach der Kabinettssitzung in Jakarta . Dem Minister zufolge fokussierte sich das Landwirtschaftsministerium im Jahre 2016 sich auf die Erhöhung der Produktion von Chili, Knoblauch und Reis, im Jahre 2017 auf Mais.   Amran Sulaiman fuhr fort, bis April dieses Jahres gebe es noch keine Nachfrage nach dem Maisimport.  Bei der Kabinettssitzung hat  Präsident Joko Widodo den Landwirtschaftsminister aufgefordert  , um die Gartenbaupflanzen zu entwickeln. Laut Präsident Joko Widodo könne die Reisproduktion den inländischen Bedarf decken und habe Indonesien ausreichende Reisversorgung. //ant/voi

 

Indonesien kritisiert Terroraktion in St Petersburg

Indonesien kritisierte die Terroraktion  im U-Bahnnetz in St Petersburg, Russland am letzten Montag , den 3. April und äusserte eine Solidarität für die Regierung und das Volk Russlands im Entgegentreten der heutigen Lage. Angesischts dieser Terroraktion gab das indonesische Aussenministerium gestern in Jakarta, dass es keine indonesischen Staatsbürger gibt, die als Opfer dieser Terror werden.  Durch die Explotion im U-Bahnetz in St Petersburg sind 11 Menschen ums Leben gekommen und 45 Menschen verletzt. Die indonesische Botschaft  in  Moskow  setzt  sich immer noch in Verbindung mit der dortigen Autorität  , den Volkspersönlichkeiten und Studenten in Russland , um die neueste Entwicklung über diese  Terroraktion  zu bekommen. Die indonesische Botschaft in Moskow fordert die indonesischen Staatsbürger  in Russland auf, weiter darauf wachsam zu sein und die Orte , die potenziell die Terroraktionenziele werden können, zu verhindern. //Ant/voi

Audio clip: Adobe Flash Player (version 9 or above) is required to play this audio clip. Download the latest version here. You also need to have JavaScript enabled in your browser.

Business Address

Jl. Merdeka Barat, 4-5, 4th Floor,

Jakarta, 10110.

Phone: +62 21 3456 811,

Fax: +62 21 3500 990