22September2017

Home Nachrichten Alle Seiten sollen ein Informationssicherungssystem steigern

Alle Seiten sollen ein Informationssicherungssystem steigern

Der Leiter des indonesischen Staatsgeheimdienstes (BIN), General Budi Gunawan forderte alle Kreise auf, das Informationssicherungssystem zu steigern, nach dem der Angriff mit Ransomware “WannaCry” sich ereignet. Dieser Cyberangriff ist eine Warnung für alle Seiten, vor allem die strategischen Instanzen, wie Krankenhaus.  Nach der Pressemeldung der indonesischen Nachrichtenagentur (ANTARA) sagte Budi Gunawan in Jakarta dazu,  dieser Cyberangriff sei eine neue Bedrohung und ein Cyberkrieg, die von verschiedenen Seiten verwendet wird, um ein Land zu schwächen. Er hoffe, dass der Staat und alle Instanzen hinsichtlich der Informationssicherung das konventionelle System für Informationssicherung zu dem integrierten Sicherungssystem ändern könnte. Das integrierte Sicherungssystem besitzt eine Fähigkeit, den Cyberangriff so früh wie möglich in allen Komponenten des benutzten Informationssystems zu detektieren. Deshalb muss die Koordination zwischen den Geheimdienten absolut durchgeführt werden// Ant. 

 

Indonesische Ministerin für Frauenangelegenheiten und  Kinderschutz besucht Afghanistan. 

Die indonesische Ministerin für Frauen-Angelegenheiten und Kinderschutz, Yohana Yembise ist die erste indonesische Ministerin, die einen Arbeitsbesuch in Afghanistan abstattet, um eine bilaterale Kooperation im Bereich der Frauen-Bildung durchzuführen. Er ist der erste Besuch der Regierungsebene, nachdem das Regime von Taliban zu Ende ging. Wie der indonesische Botschafter in der islamischen Republik Afghanistans, Arief gestern in Kabul erläuterte, ist die Frauen-Befähigung ein Prioritätspunk für die indonesische Botschaft in Kabul, die afghanische Regierung, die Europäische Union (EU) und die Vereinten Nationen. Der Besuch der Ministerin Yohana Yembise ist sehr wichtig für die bilateralen Beziehungen zwischen Indonesien und Afghanistan. Der Besuch ist eine Realisierung des ersten Staatsbesuches des afghanischen Präsidenten im April 2017 in Indonesien. Beim Treffen mit dem Präsidenten, Joko Widodo hat der afghanische Präsident ihn aufgefordert, seinem Land zur Erweiterung der Frauen-Befähigung zu helfen//. Ant

 

Aserbaidschan intensiviert Kooperation im Hafensverwaltungsbereich 

Aserbaidschan hat einen Kooperationsvertrag im Hafensverwaltungsbereich mit Indonesien unterzeichnet. Die Kooperation dient dazu, Erfahrungen auszutauschen und Handelsbeziehungen beider Länder zu intensivieren. Dies sagte der aserbaidsische Botschafter in Indonesien, Dr. Tamerlan Garayev bei der Feier des 99. aserbaidsischen Proklamationstages am Gesternabend in Jakarta. 

“Vor 5 Tagen hat die indonesische Hafensverwaltungsgesellschaft einen Kooperationsvertrag mit Baku  International Sea Trade Port unterzeichnet, um Erfahrungen auszutauschen und die Handelsbeziehungen beider Länder zu intensivieren”.

Botschafter Garayev sagte dazu weiter, Aserbaidschan arbeite auch mit Indonesien im Dienstleistungssektor zusammen. Die bilaterale Kooperation wird weiter intensiviert, da nach dem Staatseinkommen die Kooperation beider Länder zu dem zweitgrössten Index zwischen Indonesien und den Commonwealth-Ländern gehört. Indonesien sei auch der zweitgrösste Handelspartner für Aserbaidschan//. VOI.

Audio clip: Adobe Flash Player (version 9 or above) is required to play this audio clip. Download the latest version here. You also need to have JavaScript enabled in your browser.

Business Address

Jl. Merdeka Barat, 4-5, 4th Floor,

Jakarta, 10110.

Phone: +62 21 3456 811,

Fax: +62 21 3500 990