20July2017

Home Nachrichten Das indonesische Gesundheitsministerium stellt Gesundheitseinrichtungen für die Heimkehrer zur Verfügung.

Das indonesische Gesundheitsministerium stellt Gesundheitseinrichtungen für die Heimkehrer zur Verfügung.

Das indonesische Gesundheitsministerium stellt  Einrichtungen für die Gesundheitsdienstleistung für die Indonesier ,die in diesem Jahr den islamischen Feiertag Idul Fitri in ihren Landesgemeinden geniessen, zur Verfügung. Die Heimkehrtradition bekannt als sogenannten Mudik färbt immer die  religiösen Feiertage in Indonesien . Der Generaldirektor für Gesundheitsdienstleistung des indonesischen Ministeriums Bambang Wibowo sagte gestern in Jakarta, dass das Hauptproblem bei der Mudik der schwere Zugang zu den Gesundheitsdienstleistung sei.Daher werde die Regierung für die Heimkehr 2017 einige Gesundheitseinrichtungen vorbereiten. In diesem Jahr  erhöhe die Regierung die Zahl der Gesundheitsdienstleistungsposten auf 3826  .  Es seien vorläufige Gesundheitsposten. 

Es gibt 3826 Gesundheitsdienstleistungsposten neben  Krankenhäusern ,  Hafengesundheitsbüros (KKP) und das Öffentlichkeitssicherheitszentrum (PSC)Public Safety Center . Den  PSC gibt es  nur in  104 Bezirken/Städten. An der Mudik-Route gibt es  71 PSCs.  Die übrigen gehören nicht zur Mudik Route. Es gibt außerdem 913 Gesundheitsdienstleistungsposten. Sie  verbreiten sich in 15 Provinzen. 

Bambang Wibowo fuhr fort, das Gesundheitsministerium habe die Einrichtungen für die Heimkehrer  und das Notfallambulanz  vorbereitet. Zu diesem Zweck habe sich das Ministerium durch Untersuchung der Fahrer   in einigen Busbahnhöfen informiert. Ausserdem habe das Ministerium eine Koordination mit einigen betroffenen Stellen zur Sicherung der Heimkehrer gemacht. // voi

Audio clip: Adobe Flash Player (version 9 or above) is required to play this audio clip. Download the latest version here. You also need to have JavaScript enabled in your browser.

Business Address

Jl. Merdeka Barat, 4-5, 4th Floor,

Jakarta, 10110.

Phone: +62 21 3456 811,

Fax: +62 21 3500 990