19August2017

Home Nachrichten Präsident forderte auf, ein Steuertechnologiessystem zu vereinfachen.

Präsident forderte auf, ein Steuertechnologiessystem zu vereinfachen.

Der indonesische Präsident, Joko Widodo forderte auf, dass die Modernisierung des Steuertechnologiessystems das Steuerdatenssytem vereinfachen könne. Ihm zufolge könne das Steuertechnologiessystem die Erleichterung des Zugangs für Steuerpflichtiger geben, und seine Sicherheit garantieren. Dies sagte der Präsident, Joko Widodo gestern bei der Sitzung im Präsidentschaftsbüro in Jakarta. Er sagte dazu weiter, das Programm der Steueramnestie habe eine stärke Grundlage gegeben, um die Basis der Steuerpflichtigerdateb zu verbessern. Er ist der Meinung, dass die Vorbereitung des modernen Informationsdatenssystems sehr dringend sei, da Indonesien sich verpflichtet hat, sich mit 139 anderen Ländern bei der Kooperation des automatischen Informationsaustauschs im multilateralen Autoritätskompetenzabkommen (MCAA) des Steuerbereiches zu einigen. Deshlab forderte der Präsident auf, das umfassende und integrierte Steuerdatenssystem zu bauen//. Ant

 

PGRI findet den Aufschub zur 5-tägigen Schulpflicht sehr geeignet.

Der indonesische Präsident, Joko Widodo hat das nationale Programm zum 5-tägigen Schulpflicht verschoben.  Der Verband indonesischer Lehrer (PGRI) brachte zum Ausdruck, dass dieser Aufschub sehr geeignet für Lernprozess in allen Bildungsgängen sei. Dies sagte die Leiterin von PGRI, Unifah Rasyidi gestern in Jakarta. Ihr zufolge habe der Aufschub des 5-tägigen Schulpflichtsprogramms den positiven Effekt für die Nachhaltigkeit des Lernprozesses in den Bildungsgängen. Wie bekannt, hat der indonesische Minister für Bildung und Kultur, Muhadjir Effendy am 9. Juni 2017 die Ministerverordnung Nummer 23 vom 2017 über den Schultag erlassen. Die Ministerverordnung regelt die 5-tägige Schulpflicht und 8 Stunden pro Tag, um Lehrfach zu erhalten. Unifah Rasyidi sagte dazu weiter, die Provinzregierung und der Schulleiter in jeweiligen Gebieten sollen sich in der Verfassung der Verordnung verwickeln, bevor das Ministerium für Bildung und Kultur die Ministerverordnung erlässt//. Ant

 

Kautschukexport nach Ägypten soll direkt durchgeführt werden

Indonesien exportiert einige Hauptwaren, wie Palmöl und Nebenprodukte, Kaffee, Papier, Reifen und Kautschuk nach Ägypten. Wie der Handelsattache der indonesischen Botschaft in Kairo, Burman Rahman dem Staatsrundfunk RRI in Kairo sagte, stehe der Export Indonesiens für Reifen und Kautschuk  bis März 2017 an der 5. Stelle von 10 Exportartikeln Indonesiens nach Ägypten. Ihm zufolge wurde der Exportsprozess durch die 3. Seite durchgeführt, obwohl der Exportwert gross sei. In Zukunft könnten die Reifen und Kautschuk direkt exportiert werden.

 “Dann gibt es Reifen und auch Kautschuk. Aus Indonesien werden diese Waren zuerst nach Italien, und erst nach Ägypten befördert. Wir hoffen, die Kautschukunternehmen in Indonesien könnten sich in Verbindung mit dem Handelsattache Kairos direkt setzen, um mit der Reifenfabrik in Ägypten verbunden zu werden”.

Burman Rahman fuhr fort, der direkte Export von den Reifenunternehmen Indonesiens nach Ägypten wird die Kosten sparen. Darüber hinaus wird der Steigerung des Kautschukexports den Handelswert zwischen den beiden Ländern erhöhen. Beide Länder setzen sich zum Ziel, dass der Handelswert beider Länder mehr als 1,5 Milliarden US Dollar betragen werde//. VOI Asmawati

 

 

 

 

 

Audio clip: Adobe Flash Player (version 9 or above) is required to play this audio clip. Download the latest version here. You also need to have JavaScript enabled in your browser.

Business Address

Jl. Merdeka Barat, 4-5, 4th Floor,

Jakarta, 10110.

Phone: +62 21 3456 811,

Fax: +62 21 3500 990