15December2017

Home Nachrichten Indonesien und die Türkei stimmten der Investitionszusammenarbeit in Höhe von 520 Millionen US Dollar zu

Indonesien und die Türkei stimmten der Investitionszusammenarbeit in Höhe von 520 Millionen US Dollar zu

Der Besuch des indonesischen Präsidenten  Joko Widodo in  Ankara, der Türkei konnte einen Investitionsvertrag in Höhe von 520 Millionen US Dollar bringen. Der Leiter der Koordinationsbehörde für Investition (BKPM) Thomas Lembong , der Präsident Joko Widodo bei diesem Besuch begleitete, sagte , dass dieser Investitionswert von der Unterzeichnung des Kooperationsvertrages zwischen der staatseigenen Werft PT PAL und der türkischen Industrie Karadeniz Holding im Wert von  320 Millionen US Dollar komme. Diese türkische Industrie beschäftige sich mit der Energie und Schiff des Kraftwerkes. Ausserdem komme dieser Investitionswert  vom Vertrag zwischen der staatseigenen Flugzeugindustrie  PT Dirgantara Indonesia und der türkischen Luftfahrtindustrie im Wert von  200 Millionen US Dollar. Thomas Lembong erklärte weiter, BKPM fördere die Investitionszusammenarbeit zwischen den indonesischen und türkischen Industrien. //pers rillis/voi

 

Das Ministerium für Kommunikation und Informatik blockiert radikale Websites

Das  indonesische Ministerium für Kommunikation und Informatik wird tausende von radikalen Websites durch die Zusammenarbeit mit der nationalen Behörde zur Terrorismusbekämpfung BNPT , dem Staatsgeheimdienst (BIN) und der Indonesischen Polizei(POLRI) weiter beobachten und blockieren.   Dies dient dazu, die Bekämpfung des  Radikalismus und Terrorismus zu stärken. Das sagte der Minister für Kommunikation und Informatik, Rudiantara in Jakarta. Laut dem Minister habe sein Ministerium BNPT, BIN und POLRI die Befugnis zum Blockieren und Abschaffung von tausenden von radikalen Websites überreicht.  Der Minister erklärte weiter, um die Websites in Sosialmedia abzuschaffen und zu blockieren, solle das Ministerium für Kommunikation und Informatik mit dem Verwalter der Sozialmedia koordinieren. Das MInisterium werde ebenso den Verwalter der Sozialmedia warnen, die nicht kooperieren wollten, die Websites der Sozialmedia, die bewiesen den Radikalismus und Terrorismus verbreiten,  zu blockieren und abzuschaffen//voi

 

Der Religionsminister Lukman Hakim Saefuddin bestätigt die Bereitschaft der Durchführung der Pilgerfahrt nach Mekka  2017 

Der indonesische Religionsminister, Lukman Hakim Saefudin bestätigt die Bereitschaft der Durchführung der  Pilgerfahrt nach Mekka 2017 . Diese Bereitschaft umfasst u.a die Reisepässe , Übereinkünfte , den Transport, das Visum und die Sicherheit  und die Anstellung der  Pilgerfahrt-Zuständigen in Saudi Arabeien .  Das sagte der Religionsminister in Jakarta . Ihm zufolge erledige das Religionsministerium die Reisepässe für 221 tausend indonesische Staatsbürger , die eine Pilgerfahrt nach Mekka machen werden. Der Religionminsiter sagte dazu weiter, dass das Impfungsprogramm für die Pilgerfahrtkandidaten mit dem Gesundheitsministerium koordiniert worden sei,  um die Ansteckenheit bestimmter gefährlicher  Krankheiten während der  Pilgerfahrt zu verhindern. Das Religionsministerium habe auch die indonesischen  Pilgerfahrt-Kandidaten aufgefordert, sich auf ihre Gesundheitheit  zu fokussieren.//voi

Audio clip: Adobe Flash Player (version 9 or above) is required to play this audio clip. Download the latest version here. You also need to have JavaScript enabled in your browser.

Business Address

Jl. Merdeka Barat, 4-5, 4th Floor,

Jakarta, 10110.

Phone: +62 21 3456 811,

Fax: +62 21 3500 990