23October2017

Home Nachrichten Präsident Joko Widodo: Der Bau der Infrastrukturen ist der Schlüssel der Ankurblung der Wirtschaft in Papua

Präsident Joko Widodo: Der Bau der Infrastrukturen ist der Schlüssel der Ankurblung der Wirtschaft in Papua

Die Beschleunigung des Baus der Infrastrukturen wird der Schlüssel zur Ankurblung der Wirtschaft und der gerechten Verteilung in Papua. Das sagte der indonesische Präsident Joko Widodo gestern im Präsidenten Palast Merdeka in Jakarta bei der Sitzung zur Evaluierung der Durchführung der nationalen strategischen Projekte der Provinz Papua. Laut Joko Widodo sei die Provinz Papua die Provinz mit den grössten Flächen und dem grossen Naturressourcen-Potential , sowohl im Bergbau, in der Landwirtschaft, der Forstwirtschaft, als auch im Sektor der Maritimes-und Fischereiangelegenheiten. Ausserdem habe man die Aufgabe, die isolierten Gegenden  und die Grenzgebieten zu bauen. Bei dieser Sitzung wurde Präsident Joko Widodo von Vizepräsident Jusuf Kalla begleitet. Dabei waren auch einige Minister, wie u.a der Minister für Politik, Recht und Sicherheit, Wiranto, dere Koordinationswirtschaftsminister   Darmin Nasution, die Finanzministerin   Sri Mulyani, die Koordinationsministerin für Entwicklung der Menschen und Kultur Puan Maharani und die Finanzministerin Sri Mulyani anwesend.//Ant/voi

 

Indonesien und Singapur führen gemeinsames Manöver in Riau durch

Die Luftwaffen Indonesiens und Singapurs führen vom 19. Bis zum 25. Juli ein gemeinsames Manöver Manyar Indopura im Flughafen der Indonesischen Streitkräfte (TNI)  Roesmin Nurjadin, in der Stadt  Pekanbaru,in der Provinz Riau durch. Daran nehmen 3 Luftstaffeln teil. Dazu lasse Indonesien 2 Staffeln 6 und 8 teilnehmen, während Singapur dazu die Staffel 126 entsendet.   Das sagte der Direktor dieses Manövers  Suryo Patmonobo gestern in  Pekanbaru. Dieses jährliche Manöver fokussiere sich auf die Kriegsrettung und den medizischen Krieg. Dieses diesjährige Manöver ist das 15. Inzwischen rief der Kommandant des Flughafens Roesmin Nurjadin, Marschall  Age Wiraksono alle Truppen auf, die sich daran beteiligen, um die Sicherheit in den Vordergrund zu stellen. // Ant./voi

 

Indonesien belegte den 2. Platz bei der ASEAN-Schulspiele 2017

Indonesien ist es gelungen, den 2. Platz bei der 9. ASEAN-Schulspiele in Singapur zu belegen. Dabei errang Indonesien 25 Goldmedaillen, 33 Silbermedaillen und 29 Bronzemedaillen. Thailand war dabei der Sieger mit   29 Goldmedaillen, 26 Silbermedaillen und 32 Bronzemedaillen. Das Gastgeberland Singapur belegte dabei den 3. Platz mit 24 Goldmedaillen,  27 Silbermedaillen und 27 Bronzemeddaillen.   20 von 25 Goldmedaillen, die von Indonesien errungen wurden, kommen aus der Sportdisziplin Schwimmen. Im letzten Tag der Spiele errang Indonesien dabei 4 Goldmedaillen u.a durch Sofie Kemala  und Adinda Larasati . Im letzten Jahr belegte Indonesien auch bei dieser ASEAN Schulspiele in Chiang Mai, Thailand auch den 2. Platz. // Ant./voi

 

 

Audio clip: Adobe Flash Player (version 9 or above) is required to play this audio clip. Download the latest version here. You also need to have JavaScript enabled in your browser.

Business Address

Jl. Merdeka Barat, 4-5, 4th Floor,

Jakarta, 10110.

Phone: +62 21 3456 811,

Fax: +62 21 3500 990