19October2017

Home Nachrichten Indonesien und Australien stimmten darin überein, den Einführzoll für Rohzucker und Pestizid zu senken.

Indonesien und Australien stimmten darin überein, den Einführzoll für Rohzucker und Pestizid zu senken.

Die Regierungen Indonesiens und Australiens stimmten darin überein, den Einführzoll für  Rohzucker aus Australien und die Herbizidprodukte aus Indonesien zu senken.  Dies dient dazu, die Konkurrenleistungsfähigkeit dieser  Produkte auf dem Markt beider Länder zu fördern. Das sagte der indonesische Hadelsminsiter Enggartiasto Lukita am 20. September in Jakarta . Durch diese Übereinstimmung werde Indonesien den Einführzoll des Rohzuckerimportes für Australien von 8 Prozent auf 5 Prozdent senken. Australien werde den Einführzoll des Pestizid -und Herbizidimportes aus Indonesien um 0 Prozent abschaffen. Durch die Senkung des Einführzolls des Rohzucker-Importes aus Australien werde der Zuckerpreis auf dem einheimischen Markt günstiger sein . Ausserdem würden die Nahrungs-und Gestränkeprodukte Indonesiens dadurch konkurrenzfähiger sein, erklärte Enggartiasto Lukita weiter. Dem Handelsminister zufolge sei diese Übereinstimmung mit dem bilateralen Treffen zwischen ihm und australischen Minister für Handel, Tourismus und Investition Steven Ciobo am 20. September in Jakarta bezeichnet worden. Enggartiasto Lukita fuhr fort, Indonesien brauche zur Zeit 3 Millionen Tonnen Rohzucker pro Jahr , um den Bedarf der Nahrungs-und Getränkeindustrien zu decken.//ant

Audio clip: Adobe Flash Player (version 9 or above) is required to play this audio clip. Download the latest version here. You also need to have JavaScript enabled in your browser.

Business Address

Jl. Merdeka Barat, 4-5, 4th Floor,

Jakarta, 10110.

Phone: +62 21 3456 811,

Fax: +62 21 3500 990