20November2017

Home Nachrichten Indonesien wird jetzt das Mitglied des UNESCO-Exekutivrats

Indonesien wird jetzt das Mitglied des UNESCO-Exekutivrats

 Indonesien hat  den Erfolg ,  das Mitglied  des  Exekutivrats der UNESCO  für  den Zeitraum 2017 - 20121  zu werden.Die  Wahl  für   diesen Posten  fand  am 8. November  2017 bei  der  39. Sitzung  der UNESCO-Generalkonferenz   in Paris , Frankreich   statt .  Die UNESCO-Mitgliedsländer  haben dabei  Indonesien , Indien, Japan,  China und  die Philippinen   als   die Mitglieder des UNESCO-Exekutivrats  für  Asien Pazifik  gewählt .  Bei der geschlossenen  Wahl   sammelte Indonesien  160  Stimmen  und besetzte  den 3. Rang  der  asiatisch pazifischen Gruppe. Der  indonesische  ständige Gesandte  für  UNESCO, Hotmangaradja  Pandjaitan, erklärte  gestern , dass  dieser Posten Indonesien  strategischen Raum geben werden, um  zur Bestimmung der UNESCO-Standardsetzung   beizutragen.  Er fügte hinzu,  dieser Posten sei  auch strategisch  für  das nationale Interesse , da  die  Mitglieder des UNESCO-Exekutivrats  grössere Chance  haben, ihr Interesse zu äussern und  die UNESCO-Entscheidungen  zu betimmen. Dies entspreche indonesischem Interesse  vor allem dem  Bildungs-  und Kulturbereich,  sagte  Hotmangaradja Panjaitan  weiter.

Audio clip: Adobe Flash Player (version 9 or above) is required to play this audio clip. Download the latest version here. You also need to have JavaScript enabled in your browser.

Business Address

Jl. Merdeka Barat, 4-5, 4th Floor,

Jakarta, 10110.

Phone: +62 21 3456 811,

Fax: +62 21 3500 990